Leistungen


Unser Leistungskatalog umfasst Projekte für Einzelausrüstungen und Anlagen bis hin zum kompletten Neubau von Großanlagen nach dem neuesten Stand der Technik.
Besondere Kompetenzen haben wir in der Komplettsanierung sowie im Neubau von wasser- und abwassertechnischen Anlagen.

Die energetisch optimierte und umweltgerechteAusrichtung der Anlagen sowie innovative Lösungen sind uns ein zentrales Anliegen.

Wir garantieren unseren Kunden

  • Gründlich durchgearbeitete Planungen
  • hohes wissenschaftlich-technisches Niveau
  • kundenorientierte Leistung
  • höchste Qualität
  • Zuverlässigkeit
  •  

Neubau und Sanierung von Anlagen und Bauwerken

Beratung, Planung und Bauüberwachung
Planungsleistungen werden für alle HOAI-Leistungsphasen (Lph 1-9),
Teil VII, Teil VIII, Teil IX oder Teilen davon erbracht.
Die Bauüberwachung wird von Ingenieuren mit langjährigen Erfahrungen im Anlagenbau durchgeführt.

2- und 3-dimensionale Anlagenplanung (2D, 3D)
Die Anlagenkonstruktion erfolgt bereits ab der ersten Leistungsphase schrittweise in 3D. Damit werden durch die räumliche Darstellung von Beginn an Ausrüstungskollisionen und falsche Raumaufteilungen vermieden sowie die Zugänglichkeit und die Reparatur- und Wartungsfreundlichkeit gesichert.
Die klassischen 2D-Pläne werden direkt aus dem 3D-Plan erzeugt und garantieren damit millimetergenaue Passfähigkeiten aller Komponenten auch bei Änderungen.

Systemanalysen und Anlagenchecks für Rekonstruktion/Sanierung
in Vorbereitung von Maßnahmen für Planung und Realisierung.
Ermittlung erforderlicher Maßnahmen mit Kostenschätzung.

Druckstoßberechnungen
Dynamische Druckstoßberechnungen für Trinkwasser-Druckleitungen, Abwasser-Druckleitungen, Regenwasser-Druckleitungen und sonstige.
Dynamische, grafisch animierte Darstellung der Druckverläufe.

Projektmanagement für pumpentechnische Anlagen
Umsetzung und Überwachung projektspezifischer Vorgaben für Qualität und fachlich richtiger Auswahl der eingesetzten Anlagen und Ausrüstungen.
Terminkontrolle auf der Grundlage vereinbarter Zielvorgaben.
Kostenüberwachung zur Einhaltung des vorgegebenen Kostenrahmens.
Organisation der interdisziplinären Zusammenarbeit der am Projekt beteiligten Unternehmen.
Prüfung von Projekt- und Fertigungsunterlagen in allen Leistungsphasen.

Erarbeitung von Sachverständigengutachten
für öffentliche und private Auftraggeber zur Aufklärung von Schadensereignissen.