KW Waßmannsdorf

Erneuerung Nachklärbeckenräumtechnik




Bauherr
Berliner Wasserbetriebe (BWB)

Projekt
KW Waßmannsdorf

Teilprojekt
Erneuerung Nachklärbeckenräumtechnik an Rundbecken

Ausführungsort
KW Waßmannsdorf, Nachklärung, Block B

Leistungen
Leistungsphasen 2-7 HOAI 2009, Teil 4, § 54

Realisierung
2012/2013

Beschreibung
Erneuerung der Nachklärbeckenräumer inkl. Schaltanlage und Anbindung an das PLS sowie Anpassung der Schwimmschlammförderung durch Einbau neuer Pumpentechnik (Drehkolbenpumpen) an den Linien 6 bis 8 im Rahmen der Gesamtsanierung des Klärwerkes Waßmannsdorf (Block B).

Austausch der vorhandenen Nachklärbecken-räumer in Stahlträger-Fachwerk-konstruktion durch leichte korrosionsbeständige Vollwandkonstruktion in Edelstahl 1.4404/ 1.4307 mit außen liegendem Antrieb, Bodenräumschilden, schwimmender Schwimmschlammräumung, System TSCHUDA, Reinigungs-bürsten für getauchte Klarwasserabzugsrohre und Rohrbegleitheizung (Rundbecken, Durchmesser 44 m, Räumer, 22 m). Inkl. baulicher Anpassung des Mittelbauwerkes und Erneuerung
des Einströmzylinders. Ein nachträglicher Einbau eines höhenverstellbaren Einströmsystems am Mittelbauwerk (Verteilersäule) ist konstruktiv vorgesehen.

|1|2| |1|